Ausflugstipps rund um Hua Hin

Fisherman village in Pran Buri near Hua Hin, Thailand

Die besten Ausflugstipps rund um Hua Hin

Wer einmal das mondäne und zugleich älteste Seebad in Thailand besucht hat, bei dem würde es uns nicht wundern, wenn er die Stadt immer wieder zu seinem Reiseziel erklärt. Thailand zeigt sich hier von einer ganz anderen Seite – opulenter, mondäner und auch gepflegter! Doch nicht nur Hua Hin selbst, sondern auch die Umgebung bieten reizvolle Ausflugsziele. Wir stellen einige davon vor:

Hua Hin Beach

In Hua Hin befindet sich ein ausgedehnter Stadtstrand namens Hua Hin Beach von etwa 8 km Länge. Durch seine Größe ist der Strand selten stark frequentiert, zudem bietet er fast weißen, feinen und sehr weichen Sand und ist somit ideal zum Baden und Relaxen geeignet.

Wat Khao Takiab

Direkt am südlichen Ende des Stadtstrandes befindet sich der so genannte Monkey Mountain. Auf diesem Berg wiederum stehen die Überreste eines Tempels namens Wat Khao Takiab, der über rund 100 Stufen zu erklimmen ist. Gesäumt werden der Weg dorthin und der Tempel selbst von unzähligen Affen, die den Besuch zu einem besonderen Erlebnis machen.

Hua Hin Nachtmarkt

Wer bei seinem Besuch in Hua Hin nicht einmal auf dem Nachtmarkt gewesen ist, der hat wirklich etwas verpasst! Der Markt findet jeden Abend im Zentrum statt und bietet unzählige Essens- und Verkaufsstände. Hier treffen sich sowohl Einheimische als auch Touristen.

Hua Hin Railway Station

Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit ist der Bahnhof von Hua Hin, er gilt für viele als der schönste in ganz Thailand. Erbaut im Jahr 1920, beinhaltet er einen königlichen Pavillon und begeistert mit der einzigartigen Architektur. Außerdem lassen sich von hier aus viele begehrte Reiseziele in ganz Thailand erreichen.

 

Abstecher nach Hua Hin geplant und noch auf der Suche nach einem günstigen Hotel in Hua Hin

Kommentar hinterlassen zu "Ausflugstipps rund um Hua Hin"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*